Kategorie: Gastronomie

Knuspriges Spanferkel mit Gemüsegarnierung und Kopffleisch

Der renommierte mallorquinische Chefkoch Benet Vicens uns in seinem Restaurant „Bens d’Avall“ empfängt, eine Niederlassung in einer privilegierten Gegend von Mallorca, zwischen den Städten Sóller und Deià und dem Rand des Meeres. Spezialisiert auf die Küche mit einheimischen Zutaten.
 

Aprikosenkuchen

Zutaten:
1/2 vaso de leche
1/2 vaso de aceite de oliva
1 vaso de azúcar
4 huevos
250gr de harina de trigo
1/2 sobre de levadura
10 o 12 albaricoques
Un trozo de sobrasada cortada a trozos pequeños
1 halbes Glas Milch – 1 halbes Glas mallorquinisches Olivenöl – 1 Glas Zucker – 250 g Weizenmehl – 4 Eier – 1/2 Tütchen Backpulver – 10 bis 12 Aprikosen – 1 Stück Sobrasada (Paprikastreichwurst), klein geschnitten
 

Gató, Mallorca typischen Kuchen

Geschichte
Sein Name leitet sich aus dem Französisch Torte (Kuchen) und scheint im achtzehnten Jahrhundert gallische Küche entstanden sein, obwohl der Kuchen aus Mandeln früher verbraucht wurden. So das Jahr 1679, anlässlich des Besuches von Bischof Bernard Cotoner im Kloster von San Salvador, serviert wurden unter anderem Lebensmittel-, MandelKuchen.

Warme mallorquinische Gemüsesuppe

Zutaten für vier Personen:• 200 ml Olivenöl • 4 Zehen Knoblauch • 5 kleine Frühlingszwiebeln • 4 Strauchtomaten • 200 g Blumenkohl • 150 g Erbsen • 4 Artischocken • 1 grüne Paprika • 2 Esslöffel gehackte Petersilie • 1 Bündel Spinat  • 1 mittelgroßer Kohlkopf • 200 g Landbrot, Salz, Pfeffer und Wasser.

Blätterteig mit Sobrasada-Escalivada-Füllung

Zutaten für 4 Personen:
• 4 Blätterteigringe • 100 g Sobrasada (Paprikastreichwurst) • 300 g Escalivada (Salat aus gebratenem Gemüse) • 100 g gesäuberte und angebratene Pilzmischung • geriebene Orangenschale • 30 g geriebener Maó-Käse • Weißwein • Sahne • Salz und Pfeffer • Gartenkresse

Loading

Pin It on Pinterest