Donnerstag 30 Juni 2016
Banner

Mit der Baluarte de Sant Pere und Baluarte del Príncep erlangt Palma seine Bastionen zurück

Die Bastione von Sant Pere und del Príncep, gewinnen die befestigte Stadt Palma zurückDie alten Stadtmauern von Palma wurden vor Jahrzehnten abgerissen. Es sind jedoch noch einige wertvolle Überreste zu sehen: Die Bastionen von Sant Pere und del Príncep befinden sich direkt an der Meeresfront und gelten als einzige „Überlebende“ der ursprünglich 13 Bastionen, die die alten Mauern aus der Renaissance einst begrenzten.

Die Bastione von Sant Pere und del Príncep, gewinnen die befestigte Stadt Palma zurück

 

 

 

Die Bastionen wurden erst im 16. Jahrhundert im eingefriedeten Gebiet erbaut, als eine Artillerieabwehr erforderlich wurde. Wenn die am Hafen von Palma anlegenden Schiffe Geschützsalven abfeuerten, wurden diese schließlich von den Bastionen aus erwidert. Heute, vierhundert Jahre später, wird dieser Brauch natürlich nicht mehr gepflegt.

Die Bastione von Sant Pere und del Príncep, gewinnen die befestigte Stadt Palma zurück

 

Die Bastion von San Pedro ist Sitz des Museums für moderne und zeitgenössische Kunst von Palma.

 

Die Bastione von Sant Pere und del Príncep, gewinnen die befestigte Stadt Palma zurück

Sie wurde zwischen 1575 und 1578 erbaut und diente 300 Jahre lang als Mittelpunkt der militärischen Abwehr der Stadt. Seit dem Jahr 1952 hat sie ihre Bedeutung als Bezugspunkt strategischer Abwehr verloren. Im Jahr 1963 wurde sie teilweise abgerissen und dann umgehend wieder aufgebaut. In der heutigen Zeit gilt dieses kunsthistorische Bauwerk als eines der herausragendsten und meistbesuchten Gemäuer der Stadt.


Noch komplexer war allerdings die Entstehung der Bastion del Príncep an der Mauer von Llevant. In den vierziger Jahren wurde auf die Bastion eine Einberufungsstelle gebaut. Dieses Militärgebäude trug erheblich zur Beschädigung der Anlage bei. Seit 1985 wird die Renovierung als überaus wichtig erachtet, da die Anlage ein riesiges Aussichtsfenster von der Stadt auf das Meer hinaus bilden soll.

Die Bastione von Sant Pere und del Príncep, gewinnen die befestigte Stadt Palma zurück

 

Las antiguas murallas de Palma fueron derribadas hace décadas, pero quedan algunos valiosos vestigios que se han integrado como elementos destacados del nuevo modelo de ciudad: los baluartes de Sant Pere y del Príncep, en plena fachada marítima. Son los únicos supervivientes de los trece que, junto con ocho puertas, jalonaban la antigua muralla renacentista que delimitaba la Palma anterior al Ensanche.

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Endesa.com
Welcome to the hotelier Association of Cala Figuera & Cala Santanyí. Your holiday in the true paradise of Mallorca's southeast
Sineu Market, Mallorca
visitcalamillor.com
visitcalamillor.com
Llucmajor, Touristiche Gemeinde Mallorca
Visit Felanitx Mallorca
Ajuntament de Muro, playas de muro.
Pollença, Ein ort, an dem seine Leute etwas zu erzählen haben
Rutas cicloturismo en Mallorca
Banner
Encuéntranos en Facebook
Maillot equipo oficial ciclismo Illes Balears

Usuarios Online

Wir haben 20 Gäste online
Mallorca Top Adventure, Mallorca Psicoblog
Banner
Banner
Escull Aventura, excursiones por la Sierra de Tramuntana, Mallorca
Associació per a l'Estudi de la Natura (AEN) - Mallorca
Senderismo y Trekking ¡Descubre viajes de senderismo y trekking!
Revista de arte AMBLART
Portal zum Thema Ökologie in Mallorca
Caires culturals - Viatges Tramuntana
Soluciones Mallorca: Publicidad gratis empresas y Servicios de Marketing Online.
Herbari virtual del Mediterrani