vinosferrer.com Bodegas José L. Ferrer Mallorca


Catedral-de-Palma-1Im Volksmund bekannt als La Seu. Die Bauarbeiten begannen im Jahr 1229 und dauerten drei Jahrhunderte an. 1931 wurde das Gebäude zum kunsthistorischen Monument erklärt.

 

Catedral-de-Palma-2

Es ist die zweithöchste gotische Kathedrale Europas. Das mittlere Hauptschiff ist sehr hoch und ruht deshalb auf einem starken Strebewerk und einer doppelten Reihe von Strebebögen. Die Dachkonstruktion besteht aus einem Kreuzrippengewölbe.

 

Die vierzehn oktogonalen Säulen sind nach Ansicht von Bauingenieuren ein wahres  architektonisches Wunderwerk und schaffen einen großen Innenraum mit einer Fläche von 6600 m2.

 

Erst kürzlich wurde ein immenses Keramikwandbild von Miquel Barceló angebracht. Die Kathedrale von Palma beherbergt außerdem ein interessantes Museum, das über La Casa de l’Almoina neben dem Glockenturm zugänglich ist.

Catedral-de-Palma-3


Das Rosettenfenster

In dieser Kathedrale befindet sich das größte Rosettenfenster der Gotik. Das Sonnenlicht zaubert zwei Mal pro Jahr, Mitte November und während der ersten Februartage, ein wunderbares Farbenspiel in das Kathedraleninnere, das weithin bekannt ist.

 

Dabei treten die Sonnenstrahlen durch das obere Rosettenfester ein und lassen zwei bunte Rosetten in Erscheinung treten.

Catedral-de-Palma-4

 

panoramica-Catedral-la-Seu