vinosferrer.com Bodegas José L. Ferrer Mallorca


betlems-belenes-mallorca-nadal-navidad-0

Antonia Tomás feiert  Weihnachten auf die ganz besondere Art. Jedes Jahr baut sie eine Krippe auf, die im Laufe der Zeit immer größer geworden ist und in diesem Jahr 34m2 misst.

 

betlems-belenes-mallorca-nadal-navidad-8

 

An jedem Weihnachtsfest pilgern hunderte von Menschen von der ganzen Insel zu der Krippe. Diese ist weder klassisch noch mallorquinisch, sondern im arabischen Stil gestaltet und beinhaltet Elemente, die mit der Tradition und der Landschaft der Insel verbunden sind. In einem Jahr wurde der Torrent de Pareis, in einem anderen das Dorf Orient, dann wieder der Pla de Sant Jordi, die Arbeiten auf dem Land oder die Trockensteinmauern dargestellt.

An jedem Weihnachtsfest pilgern hunderte von Menschen von der ganzen Insel zu der Krippe. Diese ist weder klassisch noch mallorquinisch, sondern im arabischen Stil gestaltet und beinhaltet Elemente, die mit der Tradition und der Landschaft der Insel verbunden sind. In einem Jahr wurde der Torrent de Pareis, in einem anderen das Dorf Orient, dann wieder der Pla de Sant Jordi, die Arbeiten auf dem Land oder die Trockensteinmauern dargestellt.

betlems-belenes-mallorca-nadal-navidad-5

Das Gesamtkunstwerk ist zwar von einer stattlichen Größe, aber dennoch nicht wirklichkeitsgetreu. Bis auf die Krippenfiguren sind alle Bestandteile in Miniaturgröße aus natürlichen Materialien geschaffen (Erde, Bäume, Steine, Moos etc.).

Antonia Tomás ist Mitglied des Mallorquinischen Krippenvereins, welcher jedes Jahr eine Weihnachtsroute organisiert, die alle Krippenliebhaber durch die vielen Orte der Insel wie Valdemossa, Deià, Artá, Banyalbufar, Capdepera, Porreres, Llucmajor und Palma führt. Die große Zahl der Besucher, die über die Weihnachtszeit die Krippen bestaunen, ist der beste Beweis für die anhaltende Begeisterung des mallorquinischen Publikums.

 

betlems-belenes-mallorca-nadal-navidad-3


Die Krippe auf Mallorca

 betlems-belenes-mallorca-nadal-navidad-6