Mallorcas InnenhöfeDie Innenhöfe der Herrenhäuser in Palma sind eines der charakteristischen Merkmale der Stadt. Während heute die Erhaltung dieser Häuser auf die Geschichte der Insel verweist und Mallorca zu einem in Spanien einzigartigen Beispiel macht, galten sie in ihrer Glanzzeit als Statussymbol und Machtbeweis.

 

Mallorcas Innenhöfe

 

Manch einer ist der Ansicht, dass die Häuser auf die römische Epoche zurückgehen. Dennoch  scheint der architektonische Einfluss der katalanischen Häuser aus dem Mittelalter, der mit der Eroberung Mallorcas im Jahre 1229 einherging, offensichtlich.

Mallorcas Innenhöfe

 

Sie weisen eine ähnliche Struktur auf: ein Eingangsportal, ein überdachter Eingangsbereich zwischen dem Portal und dem Innenhof. Dann folgt der Innenhof selbst, die Treppen und an deren Ende schließlich die Wandelgänge, bevor es ins Innere des Hauses geht.

 

In Mallorcas Glanzzeit standen diese Häuser über die ganze Stadt verteilt. Mit Abriss der Stadtmauern, der im 19. Jahrhundert begann, nahm eine urbane Transformation ihren Lauf, die schließlich die Zukunft bestimmen sollte.

 

 

 

 

 

Mallorcas Innenhöfe