Kategorie: Märkte und Messen

Alte Markthallen mit Zukunft

Die alten Markthallen von Palma de Mallorca dienen inzwischen im täglichen Leben der Einwohner als beliebte Treffpunkte: gemeint sind die Markthallen von El Olivar, Pere Garau und Santa Catalina.

Der Markt von Santanyí, Mallorca

Santanyí, die südlichste Gemeinde von Mallorca, bietet einen Küstenstreifen von etwa 35 km Länge. Am südlichsten Ende der Insel befindet sich das Kap de Ses Salines. Zu Stantanyí gehören die folgenden Siedlungen: Santanyí, La Costa, S’Alqueria Blanca, Calonge, Es Llombards, Cala Llombards, Cala Santanyí, Son Moja, Cala Figuera, Portopetro, Cala d’Or und Es Cap des Moro.

Die Fiesta der Moros y Cristianos von Sóller ist eines der urtümlichsten Volksfeste von Mallorca

Mit dem Fest der Mauren und Christen von Sóller im Nordosten der Insel gedenken die Einwohner einer Heldentat aus dem Jahre 1561, bei der die Bevölkerung sich gegen einen Angriff von türkischen und algerischen Piraten zur Wehr setzte. Es ist unter dem Namen „Es Firó“ bekannt, wird am Montag nach dem zweiten Sonntag im Mai gefeiert und gilt als traditionsträchtiges Ereignis im lokalen Veranstaltungskalender.

Loading

Pin It on Pinterest