vinosferrer.com Bodegas José L. Ferrer Mallorca


Die Mallorquinischen Mandelbäume ein Wahres NaturschauspielZwischen Januar und Februar verwandeln blühende Mandelbäume Mallorcas Landschaft in ein wunderschönes weißes Blütenmeer. Dieses Bild wurde im Laufe der Geschichte auf vielen Gemälden und Photographien verewigt und in etlichen Romanen beschrieben.

Das Phänomen ist auf allen Balearischen Inseln vertreten. Im Frühling blühen hier mehr als drei Millionen Mandelbäume.

Die Mallorquinischen Mandelbäume ein Wahres Naturschauspiel

Der Mandelbaum blüht als erster Laubbaum im Frühling, da er schnell auf die steigenden Temperaturen reagiert. Er ist auf der ganzen Insel zu finden, vor allem aber in den Gemeinden Marratxí, Bunyola und Sóller. Auch in Santa Maria, Sencelles, Lloseta und Selva stehen viele Mandelbäume. Schauen Sie sich dieses Naturschauspiel aus der Nähe an und besuchen Sie eines der Klöster, die sich auf den Berggipfeln dieser Regionen befinden, wie beispielsweise San Salvador, Bonany und Randa. Genießen Sie den herrlichen Blick auf das weiße Blütenmeer, das oft als „der Schnee von Mallorca“ bezeichnet wird. Besonders sehenswert ist die Zugstrecke zwischen Palma und Sóller, wo sich Mandel-, Orangen- und Zitronenbäume aneinander reihen. Auch die Umgebung von Inca, Llucmajor und Felanitx ist in dieser Zeit traumhaft schön. Die Mandelernte findet im Sommer nach altem Brauch statt.

Die Mallorquinischen Mandelbäume ein Wahres Naturschauspiel

Oft kann man die mallorquinischen Bauern dabei beobachten, wie sie mit langen Holzgerten gegen die hohen Äste schlagen und die herabfallenden Früchte in einem Leinentuch sammeln, das sie zwischen ihre Füße spannen. Aus den Mandeln wird die Qualitätsmarke „Ametlla de Mallorca“ hergestellt. Diese süßen Mandeln enthalten mehr Proteine, Fettsäuren und Kohlenhydrate als die Früchte aus anderen Regionen.Die Mallorquinischen Mandelbäume ein Wahres Naturschauspiel

Das Mandelparfum „Flor d’Ametler“ verzaubert durch seinen betörenden Duft.

In der Gastronomie wird diese Trockenfrucht in köstlichen Rezepten wie dem Mandelkuchen „Gató“ mit Mandeleis, Mandelöl oder als Mandelmilch verarbeitet.

flor-ametler-masmallorca